Endlich geht es los! Die Radfahrausbildung in Jahrgang 4 beginnt!

Am 28.3. (4a und 4c) und am 29.3. (4b) durften die Viertklässler erstmals mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Bevor es mit der Radfahrausbildung los ging, wurden Fahrräder auf Verkehrssicherheit und der richtige Sitz der Helme überprüft. Im Anschluss an den Fahrradcheck durften die Kinder verschiedene Stationen auf dem Schulhof abfahren und insbesondere das richtige Aufsteigen und Anfahren, das rechts Abbiegen und das Vorbeifahren am Hindernis zu üben. Nach einigen Übungsfahrten klappte es schon richtig gut, so dass es ab jetzt, gemeinsam mit der Verkehrspolizistin auf die Straße gehen kann. Es hat allen viel Spaß gemacht!

Vielen Dank an die Eltern, die tatkräftig mit angepackt haben und ohne deren Unterstützung die Radfahrausbildung nicht stattfinden kann!